Beruf24.eu » Karriere & Beruf » Sind 4000 Euro Brutto im Monat ein gutes Gehalt? – Aufklärung

Sind 4000 Euro Brutto im Monat ein gutes Gehalt? – Aufklärung

4000 Euro Brutto im Monat ein gutes Gehalt

Diese Frage zu beantworten, ist gar nicht so einfach wie es scheint. Es spielen viele Punkte eine Rolle, ob dies ein gutes Gehalt ist. Es kommt drauf an wo man lebt, wie man lebt und welche Steuerklasse man hat. Man muss sich diese Fragen beantworten, um zu wissen, ob dies ein gutes Gehalt ist. Auch, wie man sich mit der Arbeit fühlt und ob sie einen letztendlich erfüllt und im Verhältnis zum Gehalt steht.

Welche Gesichtspunkte zählen dabei?

Es kommt in erster Linie darauf an, was man für den Job machen muss und wie lange man Zeit dafür investieren muss. Wenn der Job mit diesem Gehalt zum Beispiel beinhaltet, dass man im Monat 200 Stunden oder mehr arbeiten muss, ist dies mit Sicherheit kein gutes Gehalt. Auch die Schwere der Arbeit spielt eine große Rolle. Denn ständiges Heben schwerer Lasten und ewiges Belasten der Beine kann zu gesundheitlichen Schäden führen, welche mit keinem Geld aufzuwiegen sind. Auch die Entfernung ist nicht zu unterschätzen. Wie lange braucht man zum Arbeitsplatz hin und wieder zurück? Gerade wenn man Familie hat, ist dies ein sehr wichtiger Punkt, da man ja auch Zeit für diese haben möchte und nicht nach der Arbeit noch einen langen Heimweg hat, dann was isst und dann ins Bett geht da man ja morgens wieder früh zur Arbeit muss. Der Faktor Spaß ist auch nicht zu unterschätzen. Was nützen 4000 Euro brutto, wenn die Arbeit einfach keinen Spaß macht und man sich nicht gut aufgehoben fühlt dabei, oder man nicht wertgeschätzt wird. Zum Schluss ist auch die Steuerklasse ein nicht zu unterschätzender Punkt. Mit der Steuerklasse 1 ist man meist am schlechtesten dran, da man die meisten Abzüge hat. Das sollte bei der Entscheidung auch eine Rolle spielen.

Der wichtigste Punkt ist man selbst

Die oben genannten Punkte, sind alle sehr wichtig und spielen eine nicht zu unterschätzende Rolle bei der Entscheidung. Der wichtigste Punkt aber, ist man Selber. Wenn man sich selber fragt, ob es der Job ist, den man haben will, bei dem man sich wohl fühlt und ob man dafür bereit ist die Arbeit zu leisten die gefordert wird, dann ist dieses Gehalt doch der passende Lohn für seine Arbeit. Denn nur das zählt, dass man mit sich im Klaren ist, dass man bereit ist dafür die Arbeit zu machen. Sollte man Zweifel haben, oder sich dabei nicht wohl fühlen, ist das Gehalt von 4000 Euro Brutto auch nicht genug oder passend.

Ost und West-wo ist der Verdienst mehr wert?

In Westdeutschland verdient man mit 4000 Euro Brutto mehr, als 20 Millionen Menschen, aber weniger als sechs Millionen andere Menschen in Westdeutschland. In Ostdeutschland, ist man mit diesem Gehalt schon ein Besserverdiener. Auch das sollte man nicht außer Acht lassen, da im Ostteil der Republik unter Umständen viele Dinge noch preiswerter sind als im Westteil. Auch ist die Arbeit dort wahrscheinlich noch ein wenig anders aufgeteilt als im Westen. Daher sollte man alle diese Punkte bei der Entscheidung beachten, ob dies ein gutes Gehalt ist und ob man bereit ist sich dem zu stellen.

Das Fazit

Das Gehalt von 4000 Euro brutto hört sich für die meisten verlockend an. Man sieht diese Summe und stellt die Anforderungen ein wenig nach hinten. Dabei sind gerade diese Herausforderungen das Wichtigste, damit man sich mit dem Job identifizieren kann. Denn es gibt nichts schlimmeres, als ein gutes Gehalt zu verdienen aber auf der Arbeit nicht glücklich zu sein. Das kann dann auch das Gehalt nicht ausgleichen, wenn die Arbeit zu schwer oder zu kompliziert ist oder man zu lange unterwegs ist. Man muss es allein für sich entscheiden und gegebenenfalls Nein sagen, wenn man ein ungutes Gefühl hat. Aber das, kann man nur mit sich allein ausmachen. Die Summe an und für sich ist schon verlockend, nur was man dafür tun muss ist das Wichtige und ob man dazu bereit ist. Auch darf man den familiären Gesichtspunkt nicht vergessen. Wenn man allein lebt, ist es leichter, länger weg zu bleiben als mit Familie. All dass ist bei der Entscheidung zu beachten, ob 4000 Euro Brutto ein gutes Gehalt ist.