Skip to content
beruf-karriere24.com » Studium & Ausbildung » Klasse wiederholen: Formlosen Antrag schreiben – so gehts

Klasse wiederholen: Formlosen Antrag schreiben – so gehts

Klasse wiederholen: Formlosen Antrag schreiben - so gehts

Sind Sie in der Situation, dass ihr Kind eine Klasse wiederholen muss bzw. wiederholen möchte? Dann kommen Sie um einen Antrag bei der Schule nicht drum herum. Der Antrag kann in diesem Fall formlos geschrieben werden. Wie ein solcher Antrag geschrieben wird, was hineingehört und was Sie trotzdem beachten sollten, möchte ich Ihnen im Folgenden einmal darlegen.

Form

Ob Sie den Antrag handschriftlich oder am PC schreiben, können Sie sich grundsätzlich selber aussuchen. Es ist allerdings empfehlenswert auf einen am PC geschriebenen und anschließend ausgedruckten Antrag zurückzugreifen, einfach, weil dieser optisch ansprechender und professioneller aussieht.

Inhalt

Der Inhalt auf einem formlosen Antrag sollte sich nicht nur auf einen Satz belaufen. Es sollte darauf geachtet werden, dass Ort und Datum sowie die Adresse von Absender und Empfänger angegeben werden. Ein Betreff sollte ebenfalls vorhanden und deutlich zu erkennen sein. Das hat den Grund, dass die Schule gleich zuordnen kann, dass es sich um einen Antrag auf Klassenwiederholung handelt. Außerdem gehören die personenbezogenen Daten sowie die Klasse mit hinein.

Hauptteil

Der Hauptteil des Antrages auf Klassenwiederholung sollte in einem fließenden Text in Satzform geschrieben werden. Hierbei ist zu beachten, dass ganz klar ersichtlich wird, was Ihre Intention mit diesem Antrag ist, um eventuelle Missverständnisse komplett auszuschließen. Die Schreibweise sollte sachlich und höflich sein. Mit einer solchen gelangen Sie bei Ihrem gegenüber mit einer höheren Wahrscheinlichkeit an Ihr Ziel.

Schluss

Unter den Text setzen Sie zum Abschied noch eine Grußformel z.B. Mit freundlichen Grüßen. Zusätzlich können Sie den Antrag noch mit einer persönlichen Unterschrift von Ihnen versehen um diesen ein wenig persönlicher Wirken zu lassen. Dies ist aber nicht zwingend notwendig, denn Ihr Name kann auch getippt werden.

Anordnung auf dem Antrag

In diesem Abschnitt möchte ich zusammenfassend jetzt noch einmal die Reihenfolge der verschiedenen Punkte auf dem Antrag vorlegen. Man fängt oben links mit der Anschrift des Adressaten an. Oben rechts können Sie Ihre eigenen Persönlichen Daten und die Anschrift platzieren. Das Datum wird ebenfalls auf der rechten Seite mit einem Absatz zu den persönlichen Daten platziert. Anschließend fängt man linksbündig mit dem Betreff des formlosen Antrags an. Der Betreff kann optional auch in Fett geschrieben sein, um ihn hervorzuheben. Nach dem Betreff lassen Sie wieder einen kleinen Absatz frei und beginnen mit der Anrede und schließlich kommt der Hauptteil mit Ihrem anliegen. Ganz zum Schluss folgt wieder ein Absatz, bis die Grußformel und die Unterschrift den Antrag abschließen.

Hat dir der Beitrag gefallen?